Multiroom mit vier Tunern

WHD aus Deisslingen präsentiert ein Multiroom-System, mit dem bis zu acht Hörzonen auf vier verschiedene Radioprogramme zugreifen können. Es besteht aus der Zentraleinheit DAM 4000 (Bild unten, 1200 Euro), die über LAN-Kabel mit den Wand-Bedienfeldern DAM Basic IR (Bild oben, um 200 Euro) verbunden wird. Vier Tuner sind in das Zentralgerät integriert – wahlweise kann auf eine externe Line-Quelle zugegriffen werden, etwa auf einen CD-Player oder Musikserver. Die Wand-Bedienfelder passen zu vielen gängigen Lichtschalterprogrammen und werden über die LAN-Strippen sowohl mit den Tonsignalen als auch mit Speisespannung versorgt. Ein Verstärker ist bereits in das Bedienfeld integriert – die Lautsprecher können direkt angeschlossen werden. Im Display erscheinen die Senderfrequenz oder die RDS-Daten. Die gewünschte Quelle und die Lautstärke werden entweder direkt am Bedienfeld oder über die optionale Infrarotfernbedienung (16 Euro) gewählt. Eine lokale Tonquelle lässt sich ebenfalls an das Bedienfeld anschließen. Und die Zentraleinheit kann via Line-out eine HiFi-Anlage ansteuern. Das System kommt im November in den Handel.

 

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren