Mobilhörer der Heimklasse

Was unterscheidet einen Kopfhörer für unterwegs von einem Kopfhörer für zu Hause? Dass er niederohmig ist, um auch an Porti-Playern kräftige Lautstärke zu erzeugen, und dass er möglichst kompakt ist, nicht zu dick aufträgt und sich leicht transportieren lässt. Beyerdynamic bringt nun einen Mobilhörer, der mit dieser gängigen Vorstellung radikal aufräumt: Der neue T5p erinnert in Form und Größe an den im letzten Jahr vorgestellten T1. Wie dieser hat er große, ohrumschließende Muscheln und wuchtige Gabelgelenke. Und wie der T1 arbeiten seine Wandler mit Tesla-Technologie, die mit extrastarker Magnetkraft für hohen Wirkungsgrad sorgt. Im Unterschied zum T1 hat der T5p aber niederohmige Spulen und geschlossene Gehäuse, damit man unterwegs nicht Mitreisende stört. Ohrpolster und Kopfbügel sind mit echtem Leder bezogen. Natürlich ist auch er Handmade in Heilbronn, und im Preis zieht er mit dem T1 gleich: 890 Euro. Ab Ende August soll der T5p im Fachhandel oder im Online-Shop unter www.beyerdynamic.de/shop erhältlich sein.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren