M2 (Bild: Magico)
M2 (Bild: Magico)

„Monocoque“-Gehäuse

Magico M2 mit Karbon-Gehäuse

Aus den USA kommt ein neuer Standlautsprecher mit einem „Monocoque“-Gehäuse aus Karbonfaser: Bei der M2 von Magico besteht die nur rund 1 cm starke Außenhaut aus mehreren Lagen Karbonfaser, und sie ist innen mehrfach verstrebt. Die rundlichen Gehäuseformen verhindern stehende Wellen im Innern und Brechungen an der Schallwand. Bestückt ist die Box mit einer Hochton-Kalotte aus Beryllium, einem 15-cm-Mitteltöner mit einer Membran aus XG Nanographen und zwei 18er Tieftönern mit Magicos „Graphen Nano Tec“-Membranen. Für die Frequenzweiche verwendet Magico Mundorf-Komponenten Made in Germany. Die 4-Ohm-Box soll  in Deutschland Mitte Februar zum Stückpreis von 35.890 Euro erhältlich sein.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren