EL-8 Titanium (Bild: Audeze)

Kopfhörer „Made for iOS“

Wer aus seinem iPhone oder iPod touch besseren Klang herausholen möchte, kann einen externen DAC mit Kopfhörerverstärker zwischenschalten. Oder gleich zum neuen magnetostatischen Hörer „EL-8 Titanium“ von Audeze greifen: Der wird nämlich komplett mit einem Lightning-Kabel geliefert, in das ein DAC samt digitalem Signalprozessor integriert ist. Über eine spezielle App kann die Equalizer-Funktion des DSP eingestellt werden. Sogar ein Mikrofon ist in das Kabel eingebaut: Es kann für Telefonanrufe genutzt werden und ist SIRI-kompatibel. Mit Strom versorgt wird die Elektronik aus dem iOS-Porti, wobei sie sich mit 32 mW begnügt, um den iOS-Akku nicht zu schnell leer zu saugen. Für Nicht-Apple-Geräte liegen dem EL-8 Titanium ein 2 Meter langes Standardkabel mit 3,5 mm Klinke und ein 6,3 mm Klinkenadapter bei. Der Hörer hat 30 Ohm Impedanz, wiegt 480 Gramm, ist akustisch geschlossen – und ab sofort für 945 Euro im Handel. In der Standardversion hatten wir den Audeze EL-8 in STEREO 7/2015 getestet – mit ausgezeichnetem Ergebnis.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren