NAD C700 (Bild: NAD)
NAD C700 (Bild: NAD)

„Just Add Speakers“

Neuer Streaming-Amp „C 700“ von NAD

Mit der Einführung des C 700 BluOS Streaming-Verstärkers erweitert NAD seine Kategorie der „Just Add Speakers“-Komponenten um ein bezahlbares Modell zwischen Powernode und M10 V2.

Dank der Integration von BluOS ist es möglich, Musik aus einer digitalen Bibliothek  oder von Internetradio und Streaming-Diensten abzurufen. Der C 700 ist in einem soliden Aluminiumgehäuse mit Glasfront untergebracht und verfügt über ein hochauflösendes 5-Zoll-Farbdisplay, auf dem Album-Cover, Titelstatus und Systemeinstellungen angezeigt werden. Zur Bedienung vom Sofa kann man auch eine bereits vorhandene Fernbedienung anlernen.

Mit NADs bewährter und hocheffizienter HybridDigital UcD-Verstärkertechnologie kann der C 700  2 x 80 Watt Dauerleistung und 2 x 120 Watt Impulsleistung liefern. Zusätzlich zu den Lautsprecherausgängen gibt es einen Subwoofer-Ausgang samt Anpassung der Tief- und  Hochpass-Filter über die BluOS-App.

Zwei Paar analoge Cinch-Eingänge, koaxiale und optische Digitaleingänge sowie ein HDMI eARC-Anschluss sorgen für weitere physische Konnektivität. Außerdem gibt es eine bi-direktionale aptX HD-Bluetooth-Schnittstelle.

Der C 700 soll schon ab Oktober für um 1500 € verfügbar sein.

Weitere Infos zur Marke NAD

Bildergalerie

NAD neuer C700
3 Bilder
NAD C700 Frontansicht
NAD C700 Anschlüsse
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren