Junge Wilde auf der Highend

Zu den Neuerungen der Highend 2012, die vom 3. bis 6. Mai im Münchner M.O.C. stattfindet, gehört der Newcomer-Bereich. Hier können junge Unternehmen ihre Ideen und Entwicklungen kostenlos präsentieren. Startups, die weder das Geld für einen regulären Messestand haben noch eine Serienproduktion nachweisen können – was für Standard-Aussteller Pflicht ist –, erhalten einen kostenlosen Info-Schalter mit Strom- und Laptop-Anschluss samt Monitor, auf dem sie ihre Entwicklungen präsentieren können. Bewerben können sich Unternehmen, deren Gewerbeanmeldung nicht länger als 15 Monate zurückliegt. Eine Neuerung gibt’s auch für die Besucher: Die Tageskarte wird 12 statt bisher 10 Euro kosten.

 

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren