Anzahl der vorhandenen DAB+-Geräte in Deutschland (Grafik: die medienanstalten – ALM)
Anzahl der vorhandenen DAB+-Geräte in Deutschland (Grafik: die medienanstalten – ALM)

Digitalisierungsbericht

Jeder sechste Haushalt kann DAB+ empfangen

Der alljährliche Digitalisierungsbericht der Landesmedienanstalten bescheinigt dem Digitalradio DAB+ ein deutliches Wachstum. Aktuell besitzen knapp 7 Mio. Haushalte in Deutschland mindestens ein DAB+-Empfangsgerät – ein Anstieg um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Rund jeder sechste Haushalt kann also derzeit DAB+ empfangen. Die meisten von ihnen besitzen gleich mehrere DAB-Geräte, denn insgesamt befinden sich 11,8 Mio. DAB+-Empfänger in Deutschland (+19 %), davon 7,4 Mio. in Wohnungen und 4,4 Mio. in Autos. Rückläufig ist dagegen die Radionutzung über Kabel und Satellit. 7,6 % der Haushalte gaben an, Radioprogramme noch analog über Kabel zu empfangen, das sind 3 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Digitales Radio im Kabel hören 7,4 % der Haushalte, über Satellit sind es 11,1 % – auch dies beides rückläufig. Grund dafür dürfte sein, dass immer mehr Set Top Boxen durch in die TV-Geräte integrierte Empfangsteile ersetzt werden und die Leute ungern ihren Fernseher einschalten, um Radio zu hören.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren