Kube-Serie (Bilder: KEF)
Kube-Serie (Bilder: KEF)

Kube-Serie (Bilder: KEF)

Intelligente Subwoofer von KEF

KEFs neue Kube-Serie besteht aus drei Subwoofern, die mit Treibern in den Größen 30, 25 und 20 cm bestückt sind. Angetrieben werden sie von einem 300-Watt-Class-D-Verstärker, dem eine intelligente DSP-Elektronik vorgeschaltet ist. Sie analysiert das Eingangssignal und regelt Bass-Spitzen automatisch herunter, wodurch der Woofer insgesamt lauter spielen kann, ohne zu übersteuern. Außerdem stellt der DSP einen Equalizer bereit, der die Wiedergabe an die Aufstellposition (frei/Wand/Ecke) anpasst. Pegel und Grenzfrequenz können stufenlos eingestellt werden, und die Phase lässt sich um 180 Grad drehen. Die Kube-Subwoofer können wahlweise an Lautsprecherausgänge, Vollbereichs-Pre-outs oder spezielle LFE-Ausgänge angeschlossen werden. Sie haben ein geschlossenes Gehäuse, das sich auch für Wandmontage eignet. Die Preise: 550, 650 und 750 Euro.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren