Heco Aurora 900 AM (Bild: Heco)
Heco Aurora 900 AM (Bild: Heco)

Standlautsprecher mit integriertem Atmos-Kanal

Heco Aurora 900 für Stereo und Heimkino

Um sowohl die Ansprüche von Musik- als auch Heimkinofans gleichzeitig zu erfüllen, kommt die neue Heco Aurora als hochwertige Standbox mit zusätzlichem und separat anzuschließendem Koaxiallautsprecher im Deckel daher, der streng nach den Dolby Atmos-Richtlinien konzipiert wurde und für die oberen Kanäle die Decke als Abstrahlfläche nutzt. Ohne weitere Montage!

Der eigentliche, bassreflexunterstützte und auf einem Traversenfuß positionierte Standlautsprecher setzt auf einen Fluctus-Hochtöner mit einer 28er-Gewebekalotte und computeroptimiertem Waveguide, herstellertypisch kommen zudem für den 17er- Konus-Mittel- und beide 17er-Tieftöner Heco-Kraftpapiermembranen zum Einsatz. Getrennt wird bei 290 und 3.300 Hertz, der Koax bei 8.500 Hertz. Der Wirkungsgrad wird für 91 dB (Hauptlautsprecher) und 88 dB (Dolby Atmos-Koax) angegeben.

Holzfurniere sollen samt seidenmatter Schallwände für ein zeitloses, ambientefreundliches Design sorgen. Selbstverständlich integriert sich die 900 AM optisch wie akustisch in die gesamte Aurora-Baureihe für Stereo und Heimkino. Die in „Ebenholz“ Schwarz und „Elfenbein“ Weiss erhältliche Aurora 900 AM wiegt knapp 23 Kilogramm, misst 122 Zentimeter und hat eine UVP von um 900 Euro.

www.heco-audio.de

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren