Citation "Tower" und "Surround" (Bilder: Harman)
Citation "Tower" und "Surround" (Bilder: Harman)

Citation "Tower"

Harman: Standlautsprecher mit Google Assistant

Jetzt hält die Sprachsteuerung auch Einzug in ausgewachsene HiFi-Lautsprecher: Harman Kardon zeigt auf der IFA eine ganze Serie neuer Smart Speaker mit eingebauten Mikrofonen, die auf das Stichwort „Ok, Google“ lauschen. Die „Citation“-Familie beginnt mit dem Mono-Tischlautsprecher „One“ für 200 Euro und reicht bis zur Dreiwege-Stereo-Standbox „Tower“ zum Paarpreis von 2500 Euro. Über WLAN verarbeitet sie Auflösungen bis 24 Bit / 96 kHz, sie beherrscht das Chromecast-Protokoll, über das sie Zugang zu zahlreichen Streaming-Diensten hat, sie kann Bluetooth empfangen und lässt sich bei Bedarf auch über ihren Farb-LCD-Touchscreen steuern zum Beispiel um die Mikrofone abzuschalten. Die konischen Gehäuse sind stolze 1,16 Meter hoch und rundum mit Akustikstoff vom dänischen Spezialisten Kvadrat bespannt. Mit den passenden Surround-Boxen (450 Euro pro Paar) und dem Subwoofer (800 Euro) lassen sich die Tower-Boxen zu einer Heimkinoanlage erweitern. Alle Modelle der Citation-Serie können ab Oktober vorbestellt werden.

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren