A-40 AE (Bild: Pioneer)
A-40 AE (Bild: Pioneer)

A-40 AE

Günstiger Einstieg: neuer Pioneer-Vollverstärker

Für erschwingliche 400 Euro – komplett mit Fernbedienung –  bringt Pioneer im August den Vollverstärker A-40 AE auf den Markt. Er leistet laut Datenblatt 2x76 Watt an 4 Ohm und bietet Eingänge für 5 Line-Quellen, einen MM-Tonabnehmer sowie eine optische und eine Koax-S/PDIF-Quelle. Die D/A-Wandlung übernimmt ein Wolfson-Chip, der Abtastraten bis 192 kHz verarbeiten kann. Über Schraub-/Bananenklemmen können zwei Lautsprecherpaare angeschlossen und wahlweise parallel oder einzeln eingeschaltet werden. Klang- und Balancesteller lassen sich per „Direct“-Schalter überbrücken. Endstufen-Direkteingang, Line-out und Kopfhörerausgang komplettieren die Ausstattung. Der A-40 AE hat eine Alu-Front und ist in Schwarz und Silber mit erhältlich.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO Newsletter

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren