Essence-Preamp und -Stereo-Endstufe (Bild: Gryphon)
Essence-Preamp und -Stereo-Endstufe (Bild: Gryphon)

Gryphon enthüllt neue Verstärker-Kombi

Aus Dänemark kommt Anfang nächsten Jahres eine neue Highend-Verstärkerkombination: „Essence“ von Gryphon.

Der Preamp (15.230 Euro) ist in der Basis-Konfiguration ein rein analoger Hochpegelverstärker mit 2 Paar XLR- und 3 Paar Cinch-Eingängen, der aber optional entweder mit einem Phono-MM/MC-Modul oder einem DAC-Modul bestückt werden kann, auch nachträglich. Neben S/PDIF-Ports in diversen Formaten kann hier auch ein PC über USB angeschlossen werden (PCM bis 384 kHz, DSD bis 22,4 MHz). Klang- und Balancesteller haben die puristischen Entwickler weggelassen, andererseits können diverse Einstellungen wie Eingangsempfindlichkeiten, Namen der Eingänge, etc. per Menü eingestellt werden. Gryphon schwört auf Class-A-Schaltung, bietet aber die Möglichkeit, den Arbeitspunkt der Endstufen über die „Green Bias“-Verbindung in Abhängigkeit von der Position des Lautstärkestellers des Vorverstärkers zu verändern, um den Stromverbrauch in Grenzen zu halten. Die Essence-Endstufe ist als Stereo-Version oder als Monoblock erhältlich und mit 100 Watt Ausgangsleistung je Kanal an 4 Ohm spezifiziert, wobei Gryphon auf eine Über-Alles-Gegenkopplung verzichtet. Ein 1350-VA-Ringkerntrafo versorgt die Endstufen, und für die Treiberstufen sowie für Steuerung und Display des Endverstärkers sind separate Trafos zuständig. In der Stereo-Version kostet der Essence-Endverstärker knapp 20.000 Euro, für zwei Monoblocks ist der doppelte Betrag fällig.

Mehr zu Gryphon

1 Bilder
Zur Übersicht

STEREO Newsletter

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren