Caroll (links), Hellinger (Bild: Adam Audio)
Caroll (links), Hellinger (Bild: Adam Audio)

Fusion in der Studio-Branche

Focusrite übernimmt Adam Audio

Der Berliner Spezialist für Studio-Monitore Adam Audio wird von der britischen Focusrite-Gruppe übernommen.

Focusrite ist spezialisiert auf Studio-.Elektronik wie Audio-Interfaces und Mikrofonvorverstärker. Adam Audio war vor einigen Jahren in Schieflage geraten und von einer Investorengruppe übernommen worden. Mit Focusrite hat das Unternehmen nun wieder einen Eigentümer, der aus der Branche kommt. Die Adam Audio GmbH wird weiterhin von ihrem Hauptsitz in Berlin aus unter der Leitung von Christian Hellinger tätig sein, versichert Focusrite, und werde „die nötige Autonomie und Freiheit beibehalten, um die jüngste Geschichte der technologischen Innovationen fortzusetzen“. „Wir werden sicherstellen, dass sie alle Unterstützung erhalten, die sie benötigen, um weiter wie bisher erstklassige Lautsprecher und Kopfhörer für die kreativen Tonschaffenden herzustellen“, so Focusrite-Chef Tim Caroll.

Mehr zu Adam Audio

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren