Focal liftet die Chorus-Serie

Es ist mehr als ein Facelift: Nach sechs Jahren im Markt hat Focal seine Chorus-700-Lautsprecherserie überarbeitet. Das Design ist schlichter und edler geworden – und die Technik langlebiger. So wurden die Schaumstoffsicken der Hochtöner durch Ozon- und UV-beständige Sicken aus Poron ersetzt, die zudem das Schwingungsverhalten verbessern sollen. Modifiziert wurde auch die Frequenzweiche, um die Hochtonwiedergabe noch natürlicher zu gestalten. In Nussbaum sind die Lautsprecher ab sofort erhältlich, in Schwarz gegen Aufpreis ab Mai und ab Juli auch in Rosenholz. Die Paarpreise reichen von 400 Euro für die Zwei-Wege-Kompaktboxen Chorus 705 bis zu 1200 Euro für die Drei-Wege-Standboxen Chorus 726 (Foto). Außerdem sind Surround-Satelliten, Center und Subwoofer verfügbar.

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren