MaiA S2 (Bild: Pro-Ject)
MaiA S2 (Bild: Pro-Ject)

Facelift für MaiA

Pro-Ject hat den kompakten Vollverstärker MaiA behutsam überarbeitet: In der neuen Version MaiA S2 hat er ein Vollaluminiumgehäuse bekommen, und das Platinen-Layout wurde verbessert, um die Elektronik vor Stör-Einstreuung zu schützen. Geblieben sind die kompakten Maße (nur gut 20 cm breit und knapp 4 cm hoch) und das vielseitige Anschlussfeld. Es bietet 3 Line-Eingänge (2x Cinch, 1xMiniklinke), einen Phono-MM-Eingang, 3xS/PDIF-in (2xoptisch, 1xkoax) und einen USB-Port für den PC mit bis zu 24 Bit / 192 kHz. Bluetooth-Signale kann der MaiA S2 mit aptX decodieren. Die Ausgangsleistung steht mit 2x38 Watt an 4 Ohm im Datenblatt. Komplett mit Fernbedienung kostet der Verstärker 525 Euro.

Zur Übersicht

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren