Nighthawks bei Jazz In The City (Bild: Michael Kremer)
Nighthawks bei Jazz In The City (Bild: Michael Kremer)

Jazz in the City

Erfurt ganz verjazzt

Der nächste Höhepunkt folgt hoffentlich am 7. Oktober im Theater Erfurt, wenn Wynton Marsalis mit seiner Formation Jazz At Lincoln Center Orchestra auftritt.

Bereits der Start zur Reihe "Jazz in the City" war nach Auskunft des Künstlerischen Leiters Wieland Kniffka vielversprechend gewesen. Nach den Nighthawks und The New Cool mit ihren eingängigen, teils chilligen Sounds, setzten Sängerin und Pianistin Kadri Voorand und Bassist Mihkel Mälgand das Programm mit ihrer fantasievollen Spielart des Jazz fort. Weitere Konzerte im Zughafen gestalteten Pianist Nik Bärtsch, Nils Wülker mit Band und dann das Trio Rymden um Drummer Magnus Öström.

Wegen Corona wurde das Festival, das eigentlich für Anfang Juni geplant war, auf mehrere Termine verteilt. Gemeinsam mit der Funke Mediengruppe Thüringen sowie den Partnerzeitschriften FONO FORUM und drums & percussion ist STEREO Ausrichter der neuen Reihe, deren Ziel es ist, hochkarätigen Jazz nach Thüringen zu bringen.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren