Anzeige


Das Logo der High End 2022 (Bild: High End Society)
Das Logo der High End 2022 (Bild: High End Society)

Rückkehr der führenden HiFi-Messe

Endlich wieder da: High End 2022

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet die High End nun endlich wieder statt – vom 19. bis zum 22. Mai 2022 im MOC in München.

Die führende internationale Audiomesse High End versammelt wieder Hersteller und Musikliebhaber aus aller Welt in München, nachdem die Messe zwei Jahre pausieren musste. Laut dem Veranstalter – der High End Society Service GmbH – werden bis zu 500 Firmen aus circa 40 Ländern erwartet, die als Aussteller auf die Messe reisen. Damit soll die High End 2022 größentechnisch vergleichbar zu der letzten von 2019 sein. „Die Menschen möchten sich wieder „face-to-face“ begegnen und fiebern nach dem langen Entzug Live-Erlebnissen entgegen,“ kommentiert Stefan Dreischärf, Geschäftsführer der High End Society Service GmbH. „Sie haben nicht nur das Business, sondern insbesondere den persönlichen Kontakt vermisst.“

Um die Relevanz der High End für die HiFi-Branche an sich hervorzuheben gibt es außerdem eine Änderung im Ablauf der Messe: erstmalig sind die ersten beiden Messetage – also Donnerstag der 19.5. und Freitag der 20.05. – reine Fachbesuchertage. Neben reduziertem Zeitdruck soll so auch Wettbewerb, Kundenakquise, Markterkundung, Medienaufmerksamkeit und mehr verbessert werden, sowie eine bessere Verteilung der Besucherströme gewährleistet werden. Samstag und Sonntag bleiben Publikumstage, an denen alle HiFi-Fans und Musikbegeisterte die Messe erkunden können, inklusive Fachvorträgen, Produktpräsentationen, Möglichkeiten zum selber ausprobieren und mehr. 

Als Botschafter der High End 2022 tritt Alan Parsons auf, der diese Rolle ursprünglich für die abgesagte Messe im Jahr 2020 erfüllen sollte. „Alan Parsons verkörpert wie kein Zweiter die Verbindung zwischen Musik und Technik“, sagt Stefan Dreischärf dazu. „Mit seiner exzellenten Aufnahmetechnik gelingt es ihm auf hervorragende Weise, die Magie seiner Kompositionen in unsere Wohnzimmer zu transportieren.“

Wie schon zur abgesagten Ausgabe 2021 geplant, findet die neue Zuliefermesse „IPS – International Parts + Supply“ parallel zu den ersten beiden Tagen der High End 2022 auf einer abgetrennten Fläche im MOC statt. Als Ergänzung zur High End bietet die Fach-Messe eine Plattform für den Kontakt zwischen Herstellern von Zulieferprodukten der HiFi-industrie und ihren Kunden.

Um eine Problemlose Durchführung der Messe zu gewährleisten wird die High End 2022 mit einem angemessenem Hygienekonzept geplant. Dazu gehören neben limitierter Personenzahl unter anderem eine erhöhte Mindestgröße der Messestände, breitere Gänge sowie eine geregelte Zuwegung. Alle Teilnehmer und Besucher müssen sich außerdem vorab online registrieren.

An den beiden Fachbesuchertagen (19. und 20. Mai) sowie am Samstag (21. Mai) findet die Messe jeweils von 10 bis 18 Uhr statt, am Sonntag (22. Mai) von 10 bis 16 Uhr; Veranstaltungsort ist das MOC München, Lilienthalallee 40 in 80939 München.

Weitere Informationen sowie Tickets gibt's unter: https://www.highendsociety.de/high-end.html

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren