Anzeige


Edel-Porti von HiFiMan

Der Begriff „MP3-Player“ passt da nicht mehr: Zwar kann der HM-901 (Foto) von HiFiMan auch MP3-Dateien abspielen, aber seine Spezialität sind hochauflösende WAV-, FLAC-, ALAC- oder WMA-Lossless-Dateien mit bis zu 24 Bit und 192 kHz. Die wandelt er mit zwei ESS 9018 Sabre DACs und gibt sie über verschiedene, optional erhältliche Ausgangsmodule aus. Als Speichermedium dienen SD-Karten, die bis zu zwei Terabyte Speicherkapazität haben dürfen. Die Lautstärke des HM-901 wird über ein Stufenpotentiometer reguliert, und in den Menüs wird über ein Scrollrad navigiert. Dank S/PDIF-Eingang und Line-Ausgang, die über ein beigepacktes Adapterkabel bereitgestellt werden, lässt sich der HM-901 auch als D/A-Wandler einsetzen. Ausgangsmodule für symmetrisch angeschlossene Kopfhörer oder für besonders leistungshungrige Modelle oder für hochempfindliche In-Ears sind zu Preisen zwischen 230 und 300 Euro erhältlich. Das serienmäßig mitgelieferte Modul ist für 32-Ohm-Hörer optimiert. In dieser Konfiguration kostet der HM-901 rund 1000 Euro. Daneben bietet HiFiMan noch einen günstigen Player an: Er heißt HM-701 und kostet im Paket mit HiFiMan-In-Ears zwischen 260 und 500 Euro.

 

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren