aus https://music.dolby.com
aus https://music.dolby.com

Neuer Formatkrieg beim Musik-Streaming

Dolby Atmos vs. Sony 360 Reality Audio

Tidal und Amazon Music HD streamen jetzt auch Songs in Dolby Atmos – zunächst in den USA.

Kaum hat Sony sein neues Surround-Format auf Tidal und Deezer in Stellung gebracht, kommt Dolby um die Ecke und preist sein „Dolby Atmos“ nun auch für Musik-Streaming an. In den USA sind auf Tidal schon Tracks von Universal und Warner Musik in Dolby Atmos verfügbar, wie www.cnet.com berichtet. Laut Dolby ist auch Amazon mit im Boot. In der deutschen Version der beiden Apps haben wir aber noch keine Titel in Dolby Atmos gefunden. Im Gegensatz zum Sony-Format wird Dolby Atmos nicht in der App in Software decodiert, sondern lässt sich nur auf geeigneten Android-Geräten nutzen, die ab Werk Dolby-Atmos-tauglich sind, wie etwa neuere Smartphones und Tablets von Samsung, Sony, Lenovo oder Nokia. Auch über Amazons Smart Speaker Echo Studio soll der Rundum-Klang nutzbar sein. Ob das wirklich gelingt, bleibt abzuwarten.

https://music.dolby.com/product/tidal

Zur Übersicht

HiFi Jahrbuch 2021

STEREO HiFi Jahrbuch 2021: das Sammel- und Nachschlagewerk der aktuell von STEREO getesteten und noch lieferbaren Geräte und Schallwandler.
Geballte Kaufberatung auf 184 Seiten.
Jetzt überall dort, wo es Zeitschriften gibt.

Nur 9,80 Euro (Epaper 8,99 Euro).
Jetzt bestellen!

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren