Master Line Source 2 (Bild: Piega)

Dipolstrahler mit Bändchen von Piega

Aus der Schweiz kommt zur High End die kleinere Schwester der „Master Line Source“ von Piega: Die wohnraumtaugliche „Master Line Source 2“ ist mit kombinierten Hoch- und Mittelton-Bändchen bestückt, von denen vier Stück untereinander angeordnet sind. Sie strahlen den Schall in Form eines senkrechten Zylinders ab. Die Dipol-Charakteristik entsteht durch eine Akustiklinse, die den Schall weiträumig und diffus verteilt. Für den Bass sind zwei 22-Zentimeter-Tieftöner und zwei rückwärtig mitschwingende Passivradiatoren zuständig. Montiert sind die Wandler auf einer 10 mm starken Aluminium-Schallwand, und das Gehäuse besteht aus einem Verbund von MDF-Platten und der viskoelastischen Schwerfolie „Idikell“. Bestaunt werden können die Master Line Source 2 auf der High End bei in-akustik im Atrium 3, Raum D104. Zu hören sind sie während der Messe bei „Life Like“ in München. Der Preis: 65.000 Euro pro Paar.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren