Kostenlose Seminarreihe von in-akustik
Kostenlose Seminarreihe von in-akustik

Was Sie schon immer über Ripping & Co. wissen wollten

Digital-Webinare von in-akustik

Der Musik- und Hardware-Spezialist in-akustik erklärt in einer vierteiligen Webinar-Reihe, wie die Musik von der CD auf den PC kommt – und von dort zum Netzwerkspieler.

Am Freitag, den 15. Oktober, geht’s los: Im ersten Teil dreht sich alles um das  verlustfreie und unkomplizierte Rippen von Musik-CDs mittels einer Gratis-Software – der erste Schritt hin zum Highend-Streaming.  Im nächsten Webinar am 22.10. wird gezeigt, wie man darauf aufbauend die Metadaten sinnvoll und einfach pflegt und einen Mediaserver einrichtet. Zum Server wird ein handelsüblicher Computer durch eine Software, die die Songs nach Interpreten, Album, Genre, Komponist oder Jahr ordnet und sie nach den verschiedenen Streaming-Standards im Netzwerk anbietet. Um Netzwerkspieler und die Navigation durch die Musiksammlung oder in Streaming-Diensten geht es in den beiden letzten Webinaren am 29.10. und 5.11. Am Beispiel der Netzwerkspieler von Primare erläutert Siemen Algra, CEO der schwedischen Highend-Schmiede, auch Übertragungstechnologien wie  Bluetooth, AirPlay2, Spotify Connect, etc. Die Webinare starten jeweils freitags um 12 Uhr. Sie sind kostenlos zugänglich unter https://in-akustik.de/de/webinare. in-akustik veranstaltet regelmäßig Fach-Webinare zu unterschiedlichsten Themen aus der HiFi-Welt. Dabei wird unter anderem auch geklärt, ob Streaming einfach nur bequem und komfortabel ist – oder auch klangstark.

Mehr zu in-akustik

Webinarreihe Übersicht
5 Bilder
Webinar 1: CDs rippen
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren