Deezer Elite auf Sonos (Bild: Deezer)

Deezer streamt verlustlos

Nach WIMP und Qobuz bietet ein weiterer Streaming-Dienst eine verlustfreie Version in CD-Auflösung an: Deezer, der Branchenzweite, startet am 19. März „Deezer Elite“ auch in Europa, nachdem das Angebot in den USA schon seit dem letzten Herbst aktiv ist und dort sehr gut angenommen wurde. Zunächst wird Deezer Elite nur für Sonos-Nutzer zur Verfügung stehen. Wer bereits ein Sonos-Gerät und ein Deezer Premium+-Abo besitzt, kommt sogar ein Jahr lang kostenlos in den Genuss der Lossless-Version im FLAC-Format. Dazu muss der Vertrag für ein volles Jahr abgeschlossen werden. Sonos-Kunden, die im Rahmen der Sonderaktion Ende letzten Jahres ein kostenloses Deezer-Premium+-Abo abgeschlossen haben, können für einmalig 36 Euro ein Jahr lang auf Deezer Elite upgraden. Der Preis für Sonos- und Deezer-Neukunden wird erst im März offiziell bekannt gegeben. In den USA kostet Deezer Elite rund 20 Dollar pro Monat. Deezer hat nach eigenen Angaben 35 Mio. Musiktitel im Repertoire, die nun alle auch im FLAC-Format zur Verfügung stehen. Der Dienst zählt insgesamt 16 Mio. aktive Nutzer, davon 6 Mio. zahlende Abonnenten.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren