Anzeige


800 D3 (Bilder: B&W)

B&W setzt noch eine drauf

Ende letzten Jahres hatte Bowers & Wilkins die neue Serie 800 Diamond vorgestellt, die im Topmodell 802 D3 gipfelte. Jetzt kommt, pünktlich zum 50jährigen Firmenjubiläum, noch ein neues Flaggschiff obendrauf: die 800 D3. Ihre beiden Tieftönermembranen sind mit 25 cm Durchmesser noch größer und dank Carbon-Faser noch steifer als die der 802 D3. Verbessert wurden auch die Magnete der Tieftöner und die Bauteile der Frequenzweiche. Das Gehäuse hat B&W mit optimierten Verstrebungen noch steifer gemacht und an den wesentlichen Spannungspunkten mit Aluminium und Stahlplatten verstärkt. Um Kantenreflexionen zu verhindern, wurde die Schallwand abgerundet. Die neue 800 D3 kommt im Juli in Schwarz glänzend, Satinweiß und Nussbaum rot zum Stückpreis von 15.000 Euro in den Handel.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren