AVID erneuert Pulsare-Vorstufe

Der britische Laufwerkshersteller AVID hat seine Phono-Vorstufe Pulsare erneuert. Das Netzteil mit seinem 300-VA-Trafo und die delikate Signalelektronik stecken in separaten Gehäusen, Kapazität, Impedanz und Verstärkungsfaktor lassen sich über Drehknöpfe an der Gerätefront einstellen. Mono und Subsonic-Filter können zugeschaltet werden. Über einen Cinch- und einen XLR-Eingang finden zwei Plattenspieler Anschluss. Das Ausgangssignal steht an Cinch- und symmetrischen XLR-Buchsen zur Verfügung. Der Pulsare II ist ab sofort für 5390 Euro im Handel.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren