Multiroom- und HiRes-tauglich: Auralic Aries

Auralic-Streamer mit WLAN-ac

Der chinesische Hersteller Auralic präsentierte auf der High End einen kompakten, apart gestalteten Netzwerkspieler namens Aries. Er ist UPnP-kompatibel, Multiroom- und Partymode-tauglich und wird über eine Auralic-eigene Control App gesteuert, die für iOS und in Kürze auch für Android, Windows und MacOS erhältlich ist. Das integrierte WLAN könne über einen WLAN-AC-Router sogar DSD-5,6-Files aussetzerfrei streamen, versicherte uns Firmenchef Xuanqian Wang. Auch via AirPlay kann der Aries Musiksignale empfangen. Ausgegeben werden sie aber ausschließlich digital – über USB, AES/EBU oder SPDIF optisch oder koaxial. Auf die Streaming-Dienste von Qobuz und Wimp kann der Aries ebenso zugreifen wie aufs Internetradio – oder auch eine über USB angeschlossene Festplatte. Der Preis beginnt bei 1000 Euro und reicht bis 1500 Euro für die audiophile Version mit besonders präzisem Takt für USB und SPDIF sowie einem hochwertigen internen Netzteil. Beide Modelle sollen Ende Juni in den Handel kommen.

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren