Audio-Streams +40 %, CD -23 %

Der Bundesverband Musikindustrie veröffentlicht erste Absatztrends für das zurückliegende Jahr. Demnach legte die Zahl der von Streaming-Diensten abgerufenen Musikstücke um satte 40 % gegenüber dem Vorjahr zu (davon 86 % über kostenpflichtige Premium-Abos), während die CD-Absätze um 23 Prozent schrumpften.  Auf Platz 3 rangieren die Downloads mit 49 Millionen Stück, davon 7,5 Millionen Alben und 41,5 Millionen Einzeltracks. Die Vinyl-Schallplatte kam im vergangenen Jahr auf insgesamt 3 Millionen verkaufte Einheiten, ein leichter Rückgang von 7 Prozent. DVDs und Blu-rays mit Musikvideos gingen 2,6 Millionen Mal über die Theken. Die auf Umsatz basierende Gesamtmarktentwicklung will der Branchenverband Anfang März veröffentlichen.

Zur Übersicht

STEREO Newsletter

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren