Audio Physic Avantera (Bild: Audio Physic)
Audio Physic Avantera (Bild: Audio Physic)

Standbox mit Technik des Spitzenmodells Cardeas

Audio Physic präsentiert neue Avantera Standlautsprecher

Audio Physic zeigt mit der neuen 4-Wege Standbox Avantera einen Lautsprecher der Oberklasse, der technologisch in vielen Aspekten vom Technologieträger Cardeas profitiert haben und mit 89 dB Wirkungsgrad zudem verstärkerfreundlich ausgelegt sein soll.

Insbesondere die mit der "Power Train"- Technik ausgestatteten Chassis, die ohne Zentrierspinne arbeiten, sind der Stolz der Sauerländer. Die Sandwich-Gehäuse, die mit High-Tech-Wabenplatten und Keramikschaum-Elementen auch das Innenleben versteifen, sollen für einen natürlichen, von Gehäuseresonanzen befreiten Klang sorgen und maximale Dynamik und Auflösung sicherstellen.

Bis hin zu neuartigen Kondensatoren mit Kupferschaumkontaktierung in der Frequenzweiche und dem WBT Plasma Protect™ Polklemmen und den Next Gen Anschlussklemmen des Essener Herstellers hat man beste Zutaten eingesetzt, um zukünftig in der Preisklasse wieder ganz vorne mitspielen zu können, wozu auch der vom Gehäuse entkoppelte Hochtöner beitragen soll.

Die 123 cm hohe und zwischen 40 und 45 Kilo wiegende Avantera ist ab dem 28. November 2022 über autorisierte Audio Physic Fachhändler zu beziehen. Der UVP liegt bei 23.990 € in den Ausführungen Glas Weiss und Glas Schwarz bzw. bei 24.990 € in den Ausführungen Schwarz-Ebenholz Hochglanz und Rosenholz Hochglanz. Im Lieferumfang ist ein VCF V Magnetic Plus Speaker Set zur Entkopplung vom Untergrund enthalten.

www.audiophysic.com/de

 

Bildergalerie

Audio Physic Avantera
1 Bilder
Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren