UR22C (Bild: Steinberg)
UR22C (Bild: Steinberg)

Audio-Interfaces mit USB-C

Steinberg hat seine USB-Audio-Interfaces auf den neuesten Stand gebracht und mit USB-C-Schnittstellen ausgestattet. Auch wenn die Geräte auf die Musikproduktion spezialisiert sind, eignen sie sich doch auch zum Digitalisieren von analogen HiFi-Quellen und als USB-DAC für die Musikwiedergabe aus dem PC.

Für den Stereo-Betrieb kommt vor allem das Modell UR22C für 190 Euro in Frage. Es bietet 2 analoge Combo-Eingänge mit XLR-Buchsen für Mikrofone (mit schaltbarer Phantomspeisung) und symmetrischen Klinkenbuchsen für Line-Quellen. Das analoge Ausgangssignal steht an ebenfalls symmetrisch beschalteten Klinkenbuchsen auf der Rückseite zur Verfügung. Über die USB-C-Buchse ist an USB-3.0-Ports Bus-Speisung möglich, ansonsten kann ein optionales 5-Volt-Netzteil angeschlossen werden. A/D- und D/A-gewandelt wird mit bis zu 32 Bit und 192 kHz Takt. Effekte wie Hall, Guitar Amp Classics, etc. können dank mitgelieferter VST-3- und AU-PlugIns sowohl am Mac (ab macOS Sierra) wie am PC (ab Windows 7 mit 64 bit) eingeschleift werden. Als CPU empfiehlt Steinberg einen Intel-Prozessor ab i5. Im „Class Compliant Mode“ läuft das UR22C auch an iOS-Geräten (ab iOS 10). Im Preis enthalten ist die „dspMixFx“-Editor-Software für Windows, macOS und iOS sowie Cubase AI als Download und Cubasis LE für iPad. Das UR22C steckt in einem nur 16 cm breiten Metallgehäuse und ist im Steinberg-Online-Shop oder über den Fachhandel erhältlich – wahlweise als „UR22C Recording Pack“ mit Kondensatormikrofon und Kopfhörer für 290 Euro. Für Musiker, die mehr als zwei Eingänge brauchen, gibt’s das UR44C für 380 Euro.

Zur Steinberg-Website

 

3 Bilder
Zur Übersicht

STEREO Newsletter

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren