Audionet-Player/Wandler Planck 2
Audionet-Player/Wandler Planck 2

Planck 2 und ART G5

Audionet-CD-Player runderneuert

Der Berliner Highend-Spezialist hat seinen beiden CD-Spielern neue Laufwerke spendiert und die Elektronik weiter optimiert. Beide Geräte fungieren auch als D/A-Wandler.

Das Flaggschiff „Planck 2“ akzeptiert jetzt an seinem USB-Eingang sowie an den optischen und elektrischen S/PDIF-Eingängen Auflösungen bis zu 192 kHz / 24 Bit. Dank der galvanisch getrennten USB-Schaltung bleiben schädliche Rückwirkungen vom PC außen vor. CDs werden im neuen Laufwerk CD-PRO 2LF in 8 mm Aluminiumbasis abgetastet. Sie werden von oben eingelegt und unter einem Schiebedeckel aus 10 mm Aluminium von der Außenwelt abgeschirmt. Viel Aufwand hat Audionet in den resonanzoptimierten Aufbau des massiven Aluminiumgehäuses mit integrierter Marmorplatte und die Entkopplung von Laufwerkseinheit und Elektronik gesteckt. Neu entwickelt wurden auch die diskret aufgebauten Class-A-Ausgangsstufen. Ähnliche Verbesserungen hat der kleinere Player ART G5 erfahren, der dem ART G3 nachfolgt. Beide Geräte sind ab sofort im Audionet-Webshop, in den hauseigenen Studios in Berlin, Hamburg und Kamen sowie bei ausgewählten Händlern verfügbar. Der Planck 2 kostet 14.490 Euro, der ART 2 8.490 Euro.

Mehr zu Audionet

Rückfront des Planck 2
3 Bilder
Audionet-Player/Wandler ART 5
Rückfront des ART 5
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren