Das Erste & Co. künftig nur noch in HD

ARD beendet SD-Ausstrahlung via Astra

Das Erste, tagesschau24, ONE und ARD-alpha werden im Januar 2021 in SD abgeschaltet.

Seit zehn Jahren wird „Das Erste“ in HD-Auflösung über Satellit ausgestrahlt. Mittlerweile sind die allermeisten Haushalte mit HD-tauglichen Empfangsgeräten ausgestattet, weshalb die ARD beschlossen hat, die Übertragung in Standard-Auflösung zu beenden. Sie spart dadurch erhebliche Kosten ein. Betroffen ist ausschließlich der Satellitenempfang. Über die SD-Verbreitung im Kabel entscheiden die Kabelnetzbetreiber in eigener Regie, wie eine ARD-Sprecherin dem Branchenmagazin „Digitalfernsehen“ bestätigte. Ob auch die Dritten Programme ihre SD-Version abschalten, ist noch nicht entschieden. Die Ausstrahlung der Radioprogramme im DVB-Format über Astra-Satellit sei von der Entscheidung nicht betroffen, so die ARD-Sprecherin. Haushalte, die noch nicht auf den Empfang der TV-Programme in HD umgestellt haben, müssen sich einen neuen Sat-Receiver anschaffen. Die Geräte sind inzwischen schon für weit unter 50 Euro zu haben.

https://presse.daserste.de

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO Newsletter

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren