Anzeige


All-in-One von Cambridge

Ideal für Küche oder Schlafzimmer sind die beliebten All-in-One-Lautsprecher, die per Funk angesteuert werden. Von Cambridge Audio kommen jetzt zwei Modelle unter dem Namen „Minx Air“. Sie können via LAN oder WLAN mit dem Heimnetz verbunden werden und Musik via Airplay vom PC oder Apple-Porti empfangen – aber nicht via DLNA. Außerdem steht ein Bluetooth-Empfänger bereit, der die Formate SBC, apt-x und AAC decodieren kann. Daneben kann Minx Air aufs Internetradio und auf Dienste wie Spotify, Simfy, Napster, Youtube, etc. zugreifen und hat für klassische Quellen auch Analoganschlüsse. Eine App  für iOS- und Android-Geräte gehört natürlich auch dazu. Minx Air 100 kostet rund 400 Euro, Minx Air 200 (Foto) mit integriertem Aktiv-Subwoofer und höherer Leistung wechselt für 500 Euro den Besitzer. Die Geräte können über www.cambridgeaudio.com/minxair bestellt, aber auch beim Händler in Augen- und Ohrenschein genommen und erworben werden.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren