(Bild: gfu)

80.000 Plattenspieler verkauft

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland rund 80.000 Plattenspieler verkauft worden. Sie haben einen Umsatz von 15. Mio. Euro generiert, wie die gfu, Gesellschaft für Unterhaltungselek- tronik, meldet. Das entspricht einem Durchschnittspreis von 188 Euro pro Gerät. Für dieses Jahr erwartet die gfu eine noch höhere Stückzahl bei sogar steigendem Durchschnittspreis. Jenseits der Diskussion um die klanglichen Vorteile der Vinylplatte sieht die gfu den „Wunsch vieler stressgeplagter Menschen nach Entschleunigung“ als Grund für die wachsende Beliebtheit der Schwarzen Scheibe.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren