Jubiläums-Klipschorn, Heresy (Bilder: Klipsch)

70 Jahre Klipschorn – Limited Edition

Es gibt wohl weltweit keinen anderen Lautsprecher, der seit 70 Jahren nahezu unverändert am Markt ist, als das Klipschorn. Paul W. Klipsch hatte den Klassiker mit dem gefalteten Horn 1946 erstmals vorgestellt – und nun kommt er zum 70. Firmenjubiläum in einer auf 70 Paare limitierten Sonder-Edition in australischem Nussbaum-Furnier. Auch die 1957 eingeführte Kompaktbox Heresy bringt Klipsch in der Jubiläums-Optik in limitierter Auflage. In Deutschland werden die Sondermodelle ab Julki/August erhältlich sein, zu Paarpreisen von 15.000 Euro (Klipschorn) und 3000 Euro (Heresy).

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren