io mit Fernbedienung (Bilder: Rega)
io mit Fernbedienung (Bilder: Rega)

Kompakter Preisknüller

500-Euro-Vollverstärker: Rega io

Mit Phono-Eingang und 2x30 Watt an 8 Ohm

Britisches Understatement äußert sich schon immer in schlichtem Design, kompakten Maßen und zurückhaltenden Leistungsangaben. Bei Rega kommt nun auch noch Zurückhaltung beim Preis hinzu: Der neue Vollverstärker heißt schlicht „io“, ist ganze 18 cm breit, wird in England hergestellt und kostet dennoch nur 500 Euro, komplett mit Fernbedienung. Neben dem Phono-MM-Eingang bietet er Anschlüsse für zwei Line-Quellen, ein Paar Lautsprecher und einen Kopfhörer. Im Innern stecken ein Ringkerntrafo und ein Motorpoti von Alps. Endstufe und Phonoteil wurden vom größeren Bruders Brio übernommen. Im April/Mai soll der io in den Handel kommen.

Mehr zu Rega

Anschlussfeld des io
2 Bilder
io-Innenleben mit Ringkerntrafo und Alps-Motorpoti
Zur Übersicht

HiFi analog SPEZIAL 2020

148 Seiten Tests, Technik-Infos, News, Tipps und Hintergrundgeschichten im neuen STEREO-Sonderheft HiFi analog unterstreichen das gesamte Spektrum rund um die Trend-Themen Plattenspieler und analoge Musikwiedergabe.
Highlight: die Prüf- und Justageschablone für Ihren Plattenspieler.

Nur 9,80 Euro (Epaper 8,99 Euro).
Jetzt bestellen!

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren