Jubilee Mono SE (Bild: Octave)

420 Watt aus der Röhren-Endstufe

Octave erweitert seine Referenzlinie um die Monoblöcke Jubilee Mono SE. Mit insgesamt acht Röhren liefert die Jubilee stolze 420 Watt – was enorme Anforderungen an die Ausgangsübertrager stellt. Die Arbeitspunkte jeder Röhre werden über acht Zehn-Gang-Potentiometer eingestellt. Ein spezielles Power Management begrenzt den Einschaltstrom, damit die Haushaltssicherungen nicht ansprechen. Auf Wunsch schaltet der Verstärker nach zehn Minuten Leerlauf in den Standby-Modus, wobei nur noch die Eingangsstufen mit Spannung versorgt werden. Aus dem Vollen gefräste Alu-Teile und eine Steinplatte bilden die Front der Jubilee Mono SE. Das alles hat seinen Preis: 75.000 Euro pro Paar.

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren